GStar Herren Jeans Arc 3D Slim Fit Weiß Inza White Inza White 1241

B06XRBKZ91

G-Star Herren Jeans Arc 3D Slim Fit - Weiß - Inza White Inza White (1241)

G-Star Herren Jeans Arc 3D Slim Fit - Weiß - Inza White Inza White (1241)
  • Die Arc Pant nutzt den 3D Denim Konstruktionsansatz, durch den sich das Kleidungsstück den Körperformen des Trägers anpasst. Die architektonische Konstruktion bewirkt einen 'Korkenzieher'-Effekt, da sich die Hose dank eingesetzter Stoffbahnen und verdrehter Innen- und Außensäume um das Bein herum dreht
  • Anliegendes, schmales Bein
  • Normaler Bund
  • Verschluss: Knopfleiste
  • 98% Baumwolle, 2% Elasthan
  • Slim
  • Pflegehinweis: Maschinenwäsche
G-Star Herren Jeans Arc 3D Slim Fit - Weiß - Inza White Inza White (1241)

Serien oder Filme in der Sprache zu schauen, die Sie lernen möchten, ist einer der unterhaltsamsten Sprachlerntipps. Auf  SINUS ART ® US Flagge mit Staaten – I Love My Country Herren TShirts in Vintage Blau Cooles Fun Shirt mit tollen Aufdruck
 oder ausländischen Webseiten gibt es zahlreiche Videos, die Sie sich kostenlos ansehen können. Zudem haben viele DVDs mehrere Tonspuren, die Sie wechseln können. Noch besser: Sie haben Satelliten-Fernsehen. Dann können Sie den Empfang auf die Kanäle in der jeweiligen Lernsprache einstellen. Alternativ können Sie sich natürlich auch  Podcasts  oder Hörbücher runterladen oder Radio-Sendungen anhören.

Gerade zu Beginn des Lernprozesses sollten allerdings möglichst leichtverständliche Filme oder kurze Serien ansehen. Die Konzentration und Motivation lässt sonst schnell nach, wenn Sie das Gefühl haben, nichts zu verstehen. Es kann auch helfen, den  Film mehrmals zu schauen , um das Verständnis zu fördern. Ein weiteres gutes Hilfsmittel sind Untertitel - natürlich nicht auf Deutsch, sondern ebenfalls in der Fremdsprache, um so auch die Schreibsprache zu lernen.

Nicht immer ist wichtig, was jemand sagt, sondern wer sich äußert. Lisa Paus war gerade als junge Abgeordnete ins Berliner Abgeordnetenhaus gewählt worden, als ihr dies ein männlicher Kollege demonstrierte: „Sie haben ja recht“, sagte damals Klaus Wowereit. „Das ist aber egal. Denn niemand hört auf sie.“ Lisa Paus grinst. Sie hat sich nicht abschrecken lassen: „Ich musste eben dafür sorgen, dass sich das ändert.“ Inzwischen sitzt Paus seit zwei Legislaturperioden im Bundestag,  auf Listenplatz eins der Berliner Grünen  wird sie im September wohl ein drittes Mal ins Parlament einziehen.

Die Grünen besetzen Listen nach dem Reißverschlussverfahren, es gilt die Quote. „Sie bewirkt wirklich etwas“, sagt Paus. Tatsächlich hat die Partei mit fast 40 Prozent den höchsten Frauenanteil unter den deutschen Parteien. Trotzdem sieht Paus es ähnlich, was im Gespräch mit anderen Politikerinnen immer wieder durchklingt, und  die Berliner Sozialdemokratin Eva Högl  so formuliert: „Politik ist immer noch ein Männergeschäft.“